BLOG

Alle Blogeinträge von Ulrik Neitzel

VERKAUFSFEHLER

Wie Sie die häufigsten Verkaufsfehler im Hochpreisverkauf vermeiden Wir verkaufen jeden Tag. Egal, ob wir über das Essen sprechen, das wir mittags hatten, oder ob wir erzählen, dass wir abends golfen gehen. Da wir aber nicht davon leben, dass die, denen wir das...

mehr lesen

MONEY MINDSET

Wie wichtig ist das für Ihren Erfolg im Premiumsegment? Geld ist die Sprache der Wertschätzung in unseren zivilisierten Breitengraden. Eigentlich also ein Ausdruck von Anerkennung und Liebe. Das sitzt, oder? Wie oft haben Sie schon an Anerkennung und Liebe gedacht,...

mehr lesen

DEN DIGITALEN WANDEL IM HOCHPREISVERKAUF NUTZEN

Wie Sie die Worthülsen mit Leben füllen Digitalisierung ist in aller Munde – aber auch in allen Vertriebskanälen? Sicherlich nicht. Bisher bleibt das daraus entstehende Potenzial noch häufig ungenutzt. Hier und da entstehen neue Denkansätze, die Digitalisierung wird...

mehr lesen

VORSICHT: GIFTIG!

Wenn Kollegen, Chefs oder Mitarbeiter krankmachende Stimmung verbreiten Manipulieren, Macht anstreben, sabotieren, hintergehen, ausnehmen: Chefs, Kollegen und Mitarbeiter können schon richtige Biester sein. Häufig handeln Menschen unbewusst egoistisch, es gibt aber...

mehr lesen

WIE RECHTFERTIGE ICH MEINE PREISE?

Indem Sie Hochwertigkeit darstellen – ich zeige Ihnen wie. Sarsamkeit und Zurückhaltung sind typisch deutsche Tugenden, das schlägt sich immer wieder auf Preise nieder. Es gibt kaum ein europäisches Land, das beispielsweise so niedrige Lebensmittelkosten hat wie wir....

mehr lesen

WIE BENEHME ICH MICH BEIM KUNDEN?

Stil und Etikette beim Hochpreisverkauf im Premiumsegment Wer im Hochpreisverkauf eine gute Figur abgeben möchte, der braucht Benehmen – ganz klar. Doch hier ändern sich die Gepflogenheiten manchmal so schnell wie das Wetter. Was also heute noch angemessen ist, wirkt...

mehr lesen

I LOVE MY JOB

Wie Sie sich die Liebe zum Verkauf erhalten Ich muss Ihnen ja nichts erzählen, wir können nicht jeden Tag mit Sonnenschein rechnen. Jeder steht mal morgens mit dem falschen Fuß auf und hat einen schlechten Tag – geschenkt! Während Bürokräfte sich in hinter ihren...

mehr lesen

WIE KANN ICH DER E-MAIL-FLUT NOCH GERECHT WERDEN?

Ganz einfach: mit E-Mail-Management Jeden Tag werden unzählige E-Mails versendet. Statista schätzt, dass 2017 mehr als 771 Milliarden E-Mails in Deutschland versendet wurden, Spam exklusive. Und 2018? Da ist die Prognose folgende: 917 Milliarden. Es gibt also...

mehr lesen

DAS VERKÄUFER-EINMALEINS DER NONVERBALEN KOMMUNIKATION

Wie Sie es schaffen, Ihren Kunden die richtigen Botschaften zu senden Natürlich können wir alle immer mal an einen Kunden geraten, der keinen guten Tag hat. Selbstverständlich auch an Kunden, die eher der Kategorie „schwierig“ angehören. Abhaken, Weitermachen ist die...

mehr lesen