SPARRINGSPARTNER

SPARRINGSPARTNER

SPARRINGSPARTNER

BLOGARCHIV

Kleine Verhaltensweisen, die sehr gut bei Kunden ankommen

    Wie Sie Ihre Kunden im Premium-Segment für sich einnehmen   Umgangsformen sind keine starre Angelegenheit. Früher galt es beispielsweise jemanden, der geniest hatte, „Gesundheit“ zu wünschen. Heute empfiehlt der Knigge, dass derjenige der niest, sich bei allen...

mehr lesen

Wie erhöhe ich die Preise?

    Fünf Tipps, wie Ihre Preiserhöhung reibungslos über die Bühne geht   Selbst die stabilste Geschäftsbeziehung kommt durch eine Sache ins Schwanken: Preiserhöhungen. Viele haben davor großen Respekt, weil sie die Stabilität des Kundenstamms eines Unternehmens in...

mehr lesen

Wie entkomme ich der Burnout-Falle?

    Die Arbeit mach Ihnen keinen Spaß mehr? Höchste Zeit, etwas zu verändern.   Ständig unter Druck und Stress zu arbeiten, zerrt langfristig an unseren Nerven. Erst ist man beflügelt von dem Erfolg, ihm auf der Spur zu sein und ihm wie bei einem Spiel...

mehr lesen

Wie bringe ich meine Kunden in eine gute Stimmung?

    Mit schlechter Laune kauft es sich nicht gern – so machen Sie den Kauf für Ihre Kunden zum Erlebnis.   Der Hochpreisverkauf im Premiumsegment bringt etwas mit sich, dem Sie mir wahrscheinlich ohne Zweifel zustimmen werden: Ihre Kunden sind beschäftigt,...

mehr lesen

Verkaufsfehler

Wie Sie die häufigsten Verkaufsfehler im Hochpreisverkauf vermeiden Wir verkaufen jeden Tag. Egal, ob wir über das Essen sprechen, das wir mittags hatten, oder ob wir erzählen, dass wir abends golfen gehen. Da wir aber nicht davon leben, dass die, denen...

mehr lesen

Money Mindset

Wie wichtig ist das für Ihren Erfolg im Premiumsegment? Geld ist die Sprache der Wertschätzung in unseren zivilisierten Breitengraden. Eigentlich also ein Ausdruck von Anerkennung und Liebe. Das sitzt, oder? Wie oft haben Sie schon an Anerkennung und Liebe...

mehr lesen

Den digitalen Wandel im Hochpreisverkauf nutzen

Wie Sie die Worthülsen mit Leben füllen Digitalisierung ist in aller Munde – aber auch in allen Vertriebskanälen? Sicherlich nicht. Bisher bleibt das daraus entstehende Potenzial noch häufig ungenutzt. Hier und da entstehen neue Denkansätze, die...

mehr lesen

Vorsicht: giftig!

Wenn Kollegen, Chefs oder Mitarbeiter krankmachende Stimmung verbreiten Manipulieren, Macht anstreben, sabotieren, hintergehen, ausnehmen: Chefs, Kollegen und Mitarbeiter können schon richtige Biester sein. Häufig handeln Menschen unbewusst egoistisch, es...

mehr lesen

Wie rechtfertige ich meine Preise?

Indem Sie Hochwertigkeit darstellen – ich zeige Ihnen wie. Sarsamkeit und Zurückhaltung sind typisch deutsche Tugenden, das schlägt sich immer wieder auf Preise nieder. Es gibt kaum ein europäisches Land, das beispielsweise so niedrige Lebensmittelkosten...

mehr lesen

Wie rechtfertige ich meine Preise?

Indem Sie Hochwertigkeit darstellen – ich zeige Ihnen wie! Sparsamkeit und Zurückhaltung sind typisch deutsche Tugenden, das schlägt sich immer wieder auf Preise nieder. Es gibt kaum ein europäisches Land, das beispielsweise so niedrige Lebensmittelkosten hat wie wir....

mehr lesen

Wie benehme ich mich beim Kunden?

Stil und Etikette beim Hochpreisverkauf im Premiumsegment Wer im Hochpreisverkauf eine gute Figur abgeben möchte, der braucht Benehmen – ganz klar. Doch hier ändern sich die Gepflogenheiten manchmal so schnell wie das Wetter. Was also heute noch angemessen...

mehr lesen

I LOVE MY JOB

Wie Sie sich die Liebe zum Verkauf erhalten Ich muss Ihnen ja nichts erzählen, wir können nicht jeden Tag mit Sonnenschein rechnen. Jeder steht mal morgens mit dem falschen Fuß auf und hat einen schlechten Tag – geschenkt! Während Bürokräfte sich in hinter...

mehr lesen

Wie kann ich der E-Mail-Flut noch gerecht werden?

Ganz einfach: mit E-Mail-Management Jeden Tag werden unzählige E-Mails versendet. Statista schätzt, dass 2017 mehr als 771 Milliarden E-Mails in Deutschland versendet wurden, Spam exklusive. Und 2018? Da ist die Prognose folgende: 917 Milliarden. Es gibt...

mehr lesen

Das Verkäufer-Einmaleins der nonverbalen Kommunikation

Wie Sie es schaffen, Ihren Kunden die richtigen Botschaften zu senden Natürlich können wir alle immer mal an einen Kunden geraten, der keinen guten Tag hat. Selbstverständlich auch an Kunden, die eher der Kategorie „schwierig“ angehören. Abhaken,...

mehr lesen

Aufschieberitis: Wie Sie aufhören, zu prokrastinieren

Was du heute kannst besorgen ... Kaltakquise. Wir kennen das alle. Und wenn wir es nicht aus eigenen Erfahrungen kennen, dann von jemand anderem, der einem schon mal davon erzählt hat. So unangenehm das Ganze auch ist, bis heute hat die Kaltakquise einen...

mehr lesen

Bonuspunkte bei Kunden sammeln

Was Kunden an Verkäufern mögen Wie gelingt der erste Eindruck? Wie schaffen Sie es, Ihre Kunden von sich zu überzeugen? Zwei Fragen, die einen Verkäufer immer wieder plagen. Klar, schließlich verkauft er neben seinen Produkten und Dienstleistungen als...

mehr lesen

Wie kann ich ein Burnout vermeiden?

    Stress haben wir alle, aber wie viel ist eigentlich zu viel? Zum Jahresende lohnt es sich, einen Rückblick zu wagen: Wie gestresst fühlen Sie sich? Haben Sie auch dieses Jahr wieder mehr gearbeitet, als Sie sich vorgenommen hatten? Sind Sie über Ihre...

mehr lesen

Die Qual der Wahl

Warum fällt es uns so schwer, Entscheidungen zu treffen? Weg A oder B? Essen C oder D? Projekt E oder F? Jeder Tag hat einen Sack voller Entscheidungen für uns parat, die wir treffen müssen. Und immer wieder begegnet man Menschen, die anscheinend ganz...

mehr lesen

Überfordert, reizüberflutet und keine Zeit

Der getriebene Kunde und wie Sie ihn überzeugen Viele Menschen fühlen sich im Jahre 2017 völlig überfordert. Aufkommende Studien offenbaren, dass die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne mehr und mehr zurückgeht. Das wird als Grund dafür gesehen, dass...

mehr lesen

Gespräche nachbereiten – warum überhaupt?

„Vorbereitung ist alles“ heißt es oft. Doch was ist mit der Nachbereitung? Meiner Meinung nach ist sie mindestens genauso wichtig, wird jedoch viel zu wenig genutzt. Wir alle kennen das: Wir kommen zum Arzt, Händler oder Friseur unseres Vertrauens und der...

mehr lesen

Sich selbst coachen. Können Sie das?

3 Schritte für Ihr Selbstcoaching Gerade wissen Sie nicht so wirklich, wie es weitergehen soll? Sie sehnen sich nach einer neuen Herausforderung? Oder stehen Sie mit dem Rücken zur Wand und kommen nicht weiter? Heute gebe ich Ihnen ein Selbstcoaching-Tool...

mehr lesen

„Weniger ist mehr“

Wie Produktpräsentationen auch zum Kauf führen In einem meiner letzten Texte habe ich Ihnen davon erzählt, wie Sie den Tresor Ihres Kunden knacken können. Aber: Warum ist das eigentlich essentiell? Ganz einfach: damit Ihre Produktpräsentation schneller ins...

mehr lesen

Wo wollen Sie hin im Leben?

Mit einer gelungenen Zielplanung dort ankommen, wo man hinwill. Kennen Sie Alice im Wunderland? In dieser Geschichte kommt Alice irgendwann an eine Weggabelung. Sie weiß nicht, wo sie langgehen soll. Weil Alice sich nicht zu helfen weiß, fragt sie die...

mehr lesen

Den Tresor Ihres Kunden „knacken“

Die fünf wesentlichen Fragen im Entscheidungsprozess Viele Verkäufer machen den Fehler, dass sie ihre Produkte den falschen Menschen anbieten, das heißt, nicht denjenigen, die darüber entscheiden können, ob gekauft wird oder nicht. Die folgenden fünf...

mehr lesen

Innere Verpflichtung zu herausragender Leistung

Wie Sie zu den besten 20 Prozent in Ihrem Bereich gehören können Ist das, was Sie beruflich machen, genau das Richtige für Sie? Ja? Das ist schon mal einiges wert und damit haben Sie dann schon sehr vielen Menschen etwas voraus. Aber gehören Sie auch zu...

mehr lesen

Darf’s ein bisschen mehr sein?

Die drei Hebel zur Umsatzsteigerung Wenn wir ehrlich sind, können wir von einer Sache nicht genug kriegen: Erfolg. Erfolg ist häufig auch schlichtweg Umsatz. Gerade Verkäufer werden stets daran gemessen, wie viel Umsatz sie machen. Deshalb ist immer großes...

mehr lesen

Tun Sie das, was Sie lieben?

Nur so können Sie erfolgreich sein Mit Arbeiten verbringen wir sehr viel Zeit, trotzdem treffe ich immer wieder Menschen, die ihre Arbeit verabscheuen. Sie quälen sich jeden Tag, freuen sich montags schon aufs Wochenende, leben von Urlaub zu Urlaub und...

mehr lesen

Knacken Sie den Tresor des Kunden in 7 Schritten

Vor allem bei jungen Verkäufern oder jemandem, der noch nicht viel Erfahrung mitbringt, ist die Gefahr groß, in die Falle des ‚falschen’ Kunden zu treten. Falscher Kunde – wird sich der ein oder andere Leser großguckend fragen – was soll das denn sein?...

mehr lesen

Aktives Zuhören

Die weiße Magie von erfolgreichen Verkäufern Zuhören ist heute nicht mehr wirklich angesagt. In Cafés sehe ich immer wieder Menschen, die sich gegenübersitzen, der eine erzählt, der andere schaut ins Handy. Multitasking ist gerade wenn es um Kommunikation...

mehr lesen

Wer übernimmt hier eigentlich die Verantwortung?

Warum auch Angestellte sich mehr wie Selbständige verhalten sollten Leidenschaft und Begeisterung – zwei Gemütszustände, die es unter Angestellten recht selten gibt. Die Sicherheit des Angestelltenverhältnisses lässt viele träge werden. Statt richtig in...

mehr lesen

Kennen Sie Ihre Zielgruppe tatsächlich?

Wie Sie endlich die Richtigen ansprechen Ihr Sales-Erfolg hängt signifikant damit zusammen, ob Sie sich der für Sie richtigen Zielgruppe zuwenden. Denn wenn Sie wissen, wer Ihre Zielgruppe ist, haben Sie einen ganz klaren Fokus und weniger Streuverluste....

mehr lesen

Sie erreichen wieder Ihre Ziele nicht?

Wie 2017 wirklich Ihr Jahr wird Aus jeder Ecke schreit es gerade: Zielsetzung! Zu jedem Jahresanfang reflektieren wir ganz automatisch: Was lief letztes Jahr gut, was nicht? Was möchten wir im neuen Jahr genauso, was besser, was ganz anders machen. Die...

mehr lesen

Bestandskundenbetreuung

    Wir alle sind irgendwie, irgendwo, irgendwann mal Neukunden gewesen und dann Bestandskunden geworden. Handyvertrag, Internetanbieter, Bäcker um die Ecke. Ist Ihnen aber schon mal aufgefallen, wie viele Vorteile man als Neukunde hat? Drei Monate keine...

mehr lesen

Stinkt der Fisch wirklich immer am Kopf?

    Oder: Warum nicht an allem die Führungskraft schuld ist Früher in der Kindheit machten wir es mit unseren Geschwistern. „Der hat angefangen“, bedeutet ja eigentlich nur: „Jemand anderes hat Schuld, ich nicht“. Heute sind wir erwachsen und doch fällt es...

mehr lesen

Nehmen Sie Ihr Glück bereits selbst in die Hand?

Warum Eigenverantwortung Sie erfolgreicher macht: Der Kunde möchte nochmal eine Nacht darüber schlafen? Oder ist er nicht derjenige, der die Kaufentscheidung treffen kann? Oder ist das Budget für das Quartal schon verplant? Es ist immer so, dass es...

mehr lesen

Kleine Kehrtwende gefällig?

Warum „es anders machen“ mehr bringt Jahrelang haben Verkäufer sich leider oft ein schlechtes Image aufgebaut. Wenn wir z.B. in den Laden kamen, waren sie aufdringlich. Ihre Art war aufgesetzt, wirkte unecht und kalt. Sie bedrängten einen und wir hatten in...

mehr lesen

Ausschreibungen gewinnen

Wie Sie in die Champions-League des Verkaufs einsteigen Ausschreibungen gewinnen ist für manche Verkäufer ihr tägliches Brot, andere würden in dieser Liga gerne mitspielen, schaffen es aber noch nicht mal in die engere Auswahl. Und das ist auch gar nicht...

mehr lesen

Zuhören schafft Vertrauen – reden zerstört Vertrauen

Der Verkaufstrainer Ulrik Neitzel weiß, dass Beziehungsmanagement das A und O für Erfolg ist. Wir stecken in schnellen Zeiten, sind gehetzt, gestresst und haben alles, nur keine Minute, um anderen zuzuhören. Information aufnehmen ja, das schaffen wir noch. Aber eine...

mehr lesen

Knacken Sie den Tresor des Kunden in 7 Schritten

Vor allem bei jungen Verkäufern oder jemandem, der noch nicht viel Erfahrung mitbringt, ist die Gefahr groß, in die Falle des ‚falschen’ Kunden zu treten. Falscher Kunde – wird sich der ein oder andere Leser großguckend fragen – was soll das denn sein? Kunde ist Kunde...

mehr lesen

Neue Kunden gewinnen, ohne neue Kosten zu verursachen?

    Mit Empfehlungsmarketing ist genau das möglich, weiß der Verkaufstrainer Ulrik Neitzel Viele Verkäufer betreiben lieber Bestandskundenpflege, als sich um neue Kontakte zu bemühen. Weil sie Angst vor Ablehnung haben, suchen sie andere Mittel und Wege:...

mehr lesen

Mit dem 3er Mix zu Ihren Wunschkunden

Aller Anfang ist schwer, das weiß jeder, der mal mit etwas begonnen hat. Aber: allein die, die weitergemacht haben, obwohl es schwer war, wissen, dass es mit der Zeit leichter wird, bis es selbstverständlich geworden ist. Ob Sie für einen Marathon trainieren oder neue...

mehr lesen

Was ist wichtig und was richtig?

Der Verkaufstrainer Ulrik Neitzel verdeutlicht, dass diese Unterscheidung einen Effizienzvorteil birgt! Wenn sich abzeichnet, dass Deadlines nicht eingehalten und Ziele nicht erreicht werden können, neigen viele Vertriebler dazu, auf einmal alles gleichzeitig zu...

mehr lesen

Emotion verkauft

Ich schicke meinem heutigen Text eine Sache vor: Sie als Verkäufer, lieben Sie Menschen? Wenn Sie diese Frage mit „Nein“ beantworten, dann sind Sie nicht nur hier falsch, dann haben Sie auch den falschen Beruf. Lassen Sie das mit dem Verkaufen, das wird Sie niemals...

mehr lesen

„Also wir haben alles im Griff“

Haben Sie das auch schon am Anfang eines Akquisetermins gehört? Und das als Grund akzeptiert? Ich sage Ihnen jetzt etwas: Niemand wartet auf Sie und Ihr Angebot. Ihre potentiellen Kunden werden täglich überschwemmt mit Angeboten, es ist also kein Wunder, dass sie...

mehr lesen

Geben Sie acht – und zwar auf sich

Seien wir doch mal ehrlich: In den letzten Jahren sind wir gerannt. Warum? Wirtschaftskrise, unsichere Arbeitsplätze, Umstrukturierungen, Entlassungen. Mehrarbeit, Überstunden und Burn-out waren „in“ und haben uns ziemlich viel unserer Zeit, Kraft und Nerven gekostet....

mehr lesen

Presse: Falsch, falsch, falsch

    Wie Fehlermanagement gelingen kann, weiß der Vertriebsprofi Ulrik Neitzel! Jeden Tag haben wir mit ihnen zu tun, obwohl jeder von uns versucht, sie so gut es eben geht, zu vermeiden: Fehler. Fehler unterlaufen – und zwar jedem. Ob Führungskraft oder Praktikant, ob...

mehr lesen

Neues Jahr, neue Ziele, neue Motivation

Und – zack – ist das junge Jahr schon 26 Tage alt! Und genauso alt sind die guten Vorsätze, die zu Silvester getroffen wurden. Haben auch Sie sich das ein oder andere vorgenommen? Darf ich Sie fragen, wie weit Sie damit heute sind? Diese Frage ist Ihnen unangenehm?...

mehr lesen

In Verbindung bleiben.

Berechnung der Auftragswahrscheinlichkeit

Sellection hat - insbesondere für Seminarteilnehmer - eine web-basierte APP entwickelt. Mit dieser APP erhalten Sie eine gute Orientierung über die Stellschrauben im Verkauf, um die Wahrscheinlichkeit eines Auftrages noch zu erhöhen. Nach und vor jedem Gespräch können Sie mögliche Ansatzpunkte finden. Testen Sie den kostenlosen Zugang! Nach Eingabe weniger Angaben (s.u.) erhalten Sie per Email das Passwort für den Zugang zur APP.

Kontakt.

 

Sellection® | Ulrik Neitzel

Kometenweg 8 | 23572 Lübeck

+49 451 31 72 35 60

+49 172 88 47 612

info (at) ulrik-neitzel.de

 

Impressum | Datenschutz